Ihre Kanzlei für ArbeitsRecht

Das Arbeitsleben ist heutzutage geprägt von einer Vielzahl von deutschen Gesetzen und Verordnungen. Daneben existieren Richtlinien und Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft, die zum einen die Mitgliedstaaten zur Verwirklichung bestimmter Ziele verpflichten oder zum anderen als geltendes Recht unmittelbar anzuwenden sind. In Zweifelsfragen entwickelt sich eine immer umfänglicher werdende Rechtsprechung.

In der Regel kann sich kein Arbeitnehmer einen vollständigen Überblick über seine Rechte aus dieser Flut an Vorschriften verschaffen. Auch die von ihm gewählten betrieblichen Interessenvertreter (Betriebsrat) stoßen häufig an die Grenzen ihrer Möglichkeiten; dennoch sind sie u.a.gesetzlich verpflichtet, darüber zu wachen, dass die zugunsten der Arbeitnehmer geltenden Gesetze und Verordnungen eingehalten werden.

Arbeitnehmern und Betriebsräten möchte ich deshalb behilflich sein, ihre Rechte und Ansprüche durchzusetzen. Dabei zeigt meine Erfahrung, dass sich mit einer möglichst frühzeitigen und engagierten Beratung anstehende Probleme und kostspielige Rechtsstreitigkeiten häufig vermeiden lassen.

Sigrid Bennholz

Im Jahr 1968 in Bad Harzburg/Niedersachsen geboren und aufgewachsen, habe ich nach dem Abitur zunächst Soziologie, Psychologie und BWL an der Philipps-Universität in Marburg studiert. In der Vorbereitung auf mein Vordipolm erkannte ich mein besonderes Interesse an den Rechtswissenschaften.

Nach juristischem Studium und Referendariat in Hanau, Frankfurt und Darmstadt war ich zunächst für einen Arbeitgeberverband und anschließend als Leiterin Personal und Recht für eine Tochtergesellschaft eines großen deutschen Flughafenbetreibers tätig, bevor ich im Jahr 2004 den Schritt in die Selbständigkeit als Rechtsanwältin in der Anwaltskanzlei Thon-Bennholz gewagt habe. Seit Juli 2009 praktiziere ich nunmehr unter meinem eigenen Namen in Frankfurt am Main.

Neben meinem Beruf als Rechtsanwältin gehört eine weitere Leidenschaft meiner Weißen Schäferhündin Luna, die man gelegentlich auch in meiner Kanzlei antrifft und meinem Lebensgefährten, der mich nun schon viele Jahre in allen Lebenslagen unterstützt. Danke hierfür.

Angebote für Arbeitnehmer

Unterstützung bei

  • Arbeitsentgelt, Überstundenvergütung
  • Kündigung
  • Abmahnung
  • Versetzung
  • Zeugnis
  • Ein-/Umgruppierung
  • Wiedereingliederung
  • Urlaub
  • Teilzeit / Mutterschutz / Elternzeit

Angebote für Betriebsräte

Unterstützung bei

  • Mitbestimmung in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten
  • Betriebsänderung/Outsourcing
  • Insolvenz und Krise
  • Bildung eines Wahlvorstands
  • Betriebsratswahl

Kontakt und Terminanfragen

Seit über 10 Jahren bin ich in unterschiedlichen Funktionen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig. Seit dem Jahr 2001 bin ich als Rechtsanwältin zugelassen und vertrete an allen deutschen Gerichten -außer dem Bundesgerichtshof in Zivilsachen- die Interessen meiner Mandanten. Aufgrund meiner nachgewiesenen besonderen Kenntnisse und Erfahrungen verlieh mir die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main im Februar 2007 den Titel einer Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Meine Kanzlei befindet sich derzeit in der

Cassellastrasse 30-32
60386 Frankfurt am Main

Telefonisch oder per Fax können Sie mich unter folgenden Nummern erreichen:

Telefon: 069 / 173 20 26 70
Fax: 069 / 173 20 26 79

Per e-mail erreichen Sie mich unter folgender Adresse:

Kanzlei@Bennholz-ArbeitsRecht.de

Besprechungstermine vereinbaren Sie bitte telefonisch oder Sie senden mir eine E-Mail mit Ihrer Anfrage. Sollte Ihnen ein persönlicher Besuch in meiner Kanzlei zu umständlich sein oder Sie können mich aus anderen Gründen nicht persönlich besuchen, kann ich Ihnen auch eine Online-Rechtsberatung anbieten. Diese bietet sich insbesondere dann an, wenn es sich um eine allgemeine rechtliche Fragestellung handelt und eine Übersendung von Unterlagen nicht erforderlich ist oder Sie diese als PDF Datei beifügen können.